badenIT GmbH beteiligt sich an FreiNet GmbH

Der Freiburger IT-Dienstleister badenIT GmbH hält seit 01.01.2019 die Mehrheit an der FreiNet GmbH.

badenIT, die IT-Tochter der badenova AG & Co KG. betreibt in Freiburg mehrere hochmoderne Rechenzentren und unterhält ein eigenes Glasfasernetz. FreiNet ist einer der ersten Internetprovider im Südwesten, gehört seit 1996 zur Firmengruppe Badisches Pressehaus GmbH & Co. KG und ist spezialisiert auf Internetzugänge, Hosting und Security Services.

badenIT und FreiNet arbeiten schon seit Jahren erfolgreich in ihren komplementären Geschäftsfeldern zusammen. „Neben Rechenzentrumslösungen und Glasfaseranbindungen ist der Internetzugang der dritte wichtige Baustein für die Digitalisierung von Unternehmen. Daher war die Beteiligung ein logischer strategischer Schritt für uns, um unsere Kunden auf ihrem Weg in die technische Zukunft zu begleiten“, so Peter Lais, Geschäftsführer der badenIT. Manfred Neufang, Gründer und Geschäftsführer der FreiNet ergänzt: „In der Kombination unserer Geschäftsfelder sind wir in der Region und sogar darüber hinaus der führende Komplettanbieter von datengetriebenen IT-Diensten, die wir nun aus einer Hand anbieten können.“